Dachgeschossentwurf +75 Fotos der Raumaufteilung in einem Privathaus

Die Gestaltung des Dachbodens in einem Privathaus ist eine Art Umgestaltung des "Nutzbodens". Arbeiten daran können bereits während des Baus oder ggf. nach dem Betrieb durchgeführt werden. Betrachten wir zunächst den Unterschied zwischen Dachboden und Dachboden. Der zweite ist der „kalte“ Raum zwischen dem Wohngebiet des Hauses und dem Dach. Es kann arrangiert werden, aber die Nutzung ist nur in der warmen Jahreszeit eingeschränkt. Unter dem Dachboden befindet sich ein beheizter Dachboden, der ordentlich eingerichtet und zum Wohnen geeignet ist. Früher wurden diese Räumlichkeiten als Keller oder Balkone genutzt: um unnötige Dinge zu sammeln, die sie essen und die sie nicht essen. In einigen der alten Häuser konnte man sogar echte Schätze oder Relikte der Art von Besitzern finden. In den Dörfern auf den Dachböden lagerte Heu. Die Fenster waren in der Regel winzig, da in diesem Raum kein Licht benötigt wurde. Die Innenausstattung kam nicht in Frage: Balken und Böden waren sichtbar, und das ästhetische Erscheinungsbild des Dachbodens störte niemanden. Heutzutage war Mansarde ganz anders. Inländische Designer haben die Praxis ihrer ausländischen Kollegen übernommen, da diese Räumlichkeiten in Europa sogar als separate Wohnungen und Studios verkauft und vermietet werden. Die Dachboden-Werkstattausstattung wurde Ende des letzten Jahrhunderts in Mode. Immer mehr Bewohner von Großstädten möchten auf dem Land in ein Landhaus oder eine Berghütte ziehen. Dementsprechend begann der Dachboden mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Versuchen wir herauszufinden, wie man domestiziert und einen kalten Dachboden für das Leben geeignet macht.

Funktionen und Vorteile

Dachgeschoss - Dekoration eines Landhauses, seiner Lust und eines Zimmers mit schöner Aussicht, da es sich mindestens im zweiten Stock befindet. Dachboden hat mehrere Vorteile und Merkmale:

  • Zusätzlicher Bereich, oft beeindruckende Größe. Es wird eine Notwendigkeit bei akutem Quadratmeter-Mangel.
  • Unabhängigkeit von der Gestaltung eines Privathauses. Hier können Sie die kühnsten Design-Fantasien verwirklichen, denn der Dachboden befindet sich in der "Seite" der anderen Räume.
  • Vielseitigkeit. Im Dachgeschoss befinden sich zusätzliche Schlafzimmer, Wohnzimmer, Kinder-, Spiel- und Arbeitsräume.
  • Im Gegensatz zu Anbauten belastet es die Struktur des Hauses nicht und belastet Fundament und Stützen nicht zusätzlich.
  • Schwere Möbel und langlebige Oberflächen sind erlaubt. Der Dachboden unterliegt keinen Gewichtsbeschränkungen für die "Füllung", da ihre Böden in Bezug auf die Zuverlässigkeit den Raumböden nicht nachstehen.
  • Ursprüngliche Dachformen betonen die Individualität des Dachbodens. Für einen Designer wird ein solcher Raum zu einem echten Geschenk, dessen Anordnung sich von nicht standardmäßigen Linien aus Balken und Bodenplatten „abstößt“.
  • Das Dach und der Dachraum sind in Entwurfsform aus natürlichen Materialien gebaut, zu denen auch Holz führt. Aus diesem Grund wird der Raum umweltfreundlich und sicher für die menschliche Gesundheit sein.

Von den Minuspunkten wird ein zusätzlicher "Test" für die Brieftasche des Besitzers vermerkt, da Sie einen neuen geräumigen Raum schneiden und ausrüsten müssen. Ein stilvolles und luxuriöses Interieur zu schaffen, um Möbel und Materialien einzusparen, wird leider nicht funktionieren. Bei einfacheren Optionen können Sie dies selbst tun und so den Abfall auf ein Minimum reduzieren. Ein weiterer Nachteil sind die Besonderheiten der Dachkonstruktion, die die Eigentümer dazu zwingen, die Situation für sie anzupassen.

In jüngster Zeit ist eine Mindestdecke im Dachgeschoss in Mode gekommen. Ihre Hauptaufgabe: die Einzigartigkeit der Formen zu betonen, ohne die natürliche Deckung zu verbergen.

    

Layout

Bevor Sie mit umfangreichen Arbeiten (Dekoration, Design) beginnen, müssen Sie einen klaren Plan für die Position von Wänden, Trennwänden, Türen, Lüftungen, Verkabelungen und anderen Kommunikationsmitteln erstellen. Zu diesem Zweck werden sie auf den Dachboden geschickt und verwenden das Maßband, um die Abstände zwischen den Elementen zu messen, was sich spürbar auf das Design auswirken kann. Besonderes Augenmerk wird auf die Giebel (symmetrische "Seiten" zwischen den Dachschrägen) und Mauerlat (Teil des Dachsystems) gelegt. Ihre Messungen werden mit besonderer Sorgfalt durchgeführt. Achten Sie einfach auf die Höhe der Decke. In diesem Fall werden zwei unabhängige Messungen durchgeführt: vom Boden bis zu den Sparren im Bereich der Mauerlat und des Dachfirsts. Berücksichtigt wird auch das Vorhandensein von Holzstreben, die anschließend in nicht standardmäßigen Konstruktionslösungen gewinnbringend geschlagen werden. Sparrenkonstruktionen können eine Reihe schwieriger Elemente aufweisen. Wenn letztere die Höhe der bedingten Decke (Querlatte) unterschreiten, werden auch deren Abmessungen notiert und in das Grundrissschema eingetragen. Befindet sich der Dachboden erst in der Bauphase, müssen Fenster und Türen separat platziert werden. Letzteres steht manchmal im Widerspruch zu den Produktionstraditionen. So erhalten Sie ein völlig unabhängiges Zimmer, das eher einer separaten Wohnung gleicht.

Eine Dachgeschossaufteilung ist nur bei geräumigen Räumen erforderlich, in denen mehrere Einzelräume gleichzeitig untergebracht werden sollen. Für kleine Dachböden ein eher unprätentiöses Schema mit einer ungefähren Anordnung von Möbeln und Kommunikationen.

    

Erwärmung

Dachgeschossdämmung kann von Hand erfolgen. Arbeiten an der "Verschönerung" des Raumes sollten auf jeden Fall durchgeführt werden, auch wenn Sie ihn nicht zum Wohnen nutzen. Im Winter weht unter dem Dach aus Holz der Wind, was die Gesamttemperatur im Haus senken kann. Die Heizungsanlage arbeitet maximal, was zusätzliche Kosten verursacht. Die Luftfeuchtigkeit in der Nebensaison auf dem Dachboden ist sehr unterschiedlich, was sich nachteilig auf das Holzmaterial auswirkt, das später anfängt zu faulen und schnell unbrauchbar wird. Für die Arbeit wählen Sie die folgenden Arten von Heizkörpern:

  • Mineralwolle. Praktisches und relativ preiswertes Material. Erhältlich in Matten und Rollen. Watte hat eine gute Wärmeleitfähigkeit, entzündet sich nicht, lässt aber Dampf durch und ist daher zusätzlich von innen mit wasserabweisendem Material geschützt.
  • Blähton. Das Material wird durch Kalzinieren von Schiefer oder Ton gewonnen. Es ist leicht und umweltfreundlich. Es wird in Granulatform hergestellt, daher wird beim Erhitzen ein Rahmen „Kasten“ separat dafür konstruiert, in den keramzitische „Kugeln“ gegossen werden.
  • Polyurethanschaum. Es gehört zur Gruppe der gasgefüllten Kunststoffe. Es gibt zwei Arten von Materialien: flexibel (elastisch) und starr (Rahmen). Der erste wird auch als Moosgummi bezeichnet und der zweite wird aufgewärmt. Polyurethanschaum (PUF) kann die Struktur, in der er verwendet wird, weiter festigen.
  • Fiberglas Die Hauptsache ist, dass sich das Material gut an die Oberfläche anpasst, dann ist die Isolierung erstklassig. Unter den Mängeln wird nur ein kleiner "Glasstaub" festgestellt, der während der Arbeiten in der Luft "schweben" wird. Es darf nicht in die Augen, die Haut oder die Lunge gelangen. Glaswolle ist das günstigste Wärmedämmungsmaterial.

Das Erwärmen des Dachbodens beginnt mit der Vorbereitung der Räumlichkeiten für die Arbeit. Er ist von allen unnötigen Gegenständen befreit und der Boden ist manchmal mit Sperrholz bedeckt. Wenn der Dachboden kalt ist, installieren Sie Lüftungsrinnen. Anschließend wird das gesamte Dachsystem mit einer Abdichtungsfolie abgedeckt. Darauf befestigen Sie die ausgewählte Heizung (sie bedeckte auch den Boden). Anschließend wird es bei Bedarf mit einer Dampfsperre abgedeckt. Am Ende sind die Kisten zur Dekoration des Dachbodens angefertigt.

Beleuchtung

Dachbodenbeleuchtung wird aus künstlichen Quellen und natürlichem Licht zusammengefasst. In der Regel sind die Fenster in kalten Dachböden sehr klein und nicht für den Einsatz in Wohngebieten vorgesehen. In diesen Fällen müssen zusätzliche Öffnungen angebracht werden, da auf künstliches Licht allein nicht verzichtet werden kann.


    

Natürliches Licht

Verwenden Sie für die Position der Fenster mehrere Optionen:

  • "Skatny" (geneigt). Im wahrsten Sinne des Wortes sind Fenster auf dem Dach. Eine Art Öffnung "zum Himmel". Dieser Typ zeichnet sich durch viel Licht und eine atemberaubende Aussicht bei Nacht aus.
  • Giebel. Die Fenster sind wie in den übrigen Standardzimmern vertikal angeordnet. Diese Platzierung hat den Nachteil: Nicht geeignet für komplexe Wohnungen mit vielen Räumen. Einige von ihnen können aufgrund des Layouts überhaupt von Licht beraubt werden.
  • Traufe. Es wird nur in Räumen mit hoher Wand angewendet. Das Fenster ist in zwei Bereiche unterteilt: den oberen geneigten und den unteren vertikalen.
  • Erweiterungen. Die kleinen Fenster sind rund und dreieckig und befinden sich auf dem Giebel unter dem First. Licht spendet wenig, wirkt aber im Äußeren des Gebäudes organisch.
  • "Auditory." Die Fenster haben einen charakteristischen Vorsprung, der vor dem allgemeinen Hintergrund des Daches stark hervorsteht.
  • Mit einem Mini-Balkon. Dies sind die gleichen vertikalen Fenster, die über einen zusätzlichen Überbau für den Zugang zur „Straße“ und eine Schutzbrüstung verfügen.

In großen Penthouses, die stark verlängert sind, werden normalerweise auf beiden Seiten des Firsts eine Reihe von geneigten Fenstern auf dem Dach installiert. Somit wird jeder Raumbereich gleich beleuchtet. Im kleinen Dachgeschoss wirken symmetrische Panoramafenster an beiden Giebeln eindrucksvoller.

    

Künstliche Beleuchtung

Künstliche Beleuchtung ist unterteilt in:

  • General Das sogenannte "Deckenlicht".
  • Lokal Deckt bestimmte Orte ab.

Wenn die Dachgeschossdecke abgeschrägt ist oder zusätzlich mit Deckenbalken ausgestattet ist, ist es besser, die Allgemeinbeleuchtung abzulehnen, da dies den Raum verzerrt und verkleinert. Es wird durch ein lokales ersetzt. Mit Hilfe von Strahlern oder ähnlichen Lampenschirmen, die an dünnen Beinen von oben herabhängen, betonen sie ungewöhnliche Deckenlinien. Wenn Sie dem Raum einen weichen Komfort verleihen möchten, verwenden Sie Halogenlampen und für eine „kalte“ Umgebung Leuchtstofflampen.

Eine nicht standardmäßige Möglichkeit, den Platz auf dem kleinen Dachboden zu vergrößern, ist die Installation eines Bodenspiegels gegenüber dem Fenster. Sein Rahmen ist mit zahlreichen Glühbirnen geschmückt. Zwischen diesen beiden Elementen bildet sich ein „Lichtkorridor“.

    

Die Wahl der Farben

Bei der Auswahl einer Farbe gehen sie von dem Stil aus, in dem sie den Raum dekorieren. In jeder der Richtungen gibt es bestimmte Normen zum Kombinieren von Farben. Wenn Sie die Eigenschaften des Dachbodens betonen möchten, verwenden Sie eine Fülle von weißen, natürlichen Holztönen und deren Kombinationen. Diese Kombination gilt als Klassiker. Bevorzugen Sie in kleinen Penthouses mit wenig Platz helle Farbtöne:

  • Grau;
  • Weiß;
  • Sandy;
  • Pfirsich;
  • Blau;
  • Pink

Kombinieren Sie nicht mehr als drei Farben im selben Raum. Für die Dekoration großer Dachböden bestehen keine Farbbeschränkungen.

    

Stilistische Richtungen

Der Dachboden im Loft-Stil ist mit Mauerwerk verziert. Es sollten viele Fenster vorhanden sein, bei Bedarf müssen Sie sich um den Einbau zusätzlicher Öffnungen kümmern. Der Boden ist mit braunen Dielen besetzt. Verwenden Sie Möbel mit strengen Formen und einem einzigen Finish. Keramikgegenstände, Vasen mit langgestreckten Zweigen, Lampen auf langen geschwungenen Beinen werden als Dekor verwendet. Loft liebt die Fülle von Metall und Holz. Rohre und andere Kommunikationsleitungen dürfen nicht verborgen werden. Das Dachgeschoss in der Provence ist in hellen Tönen gehalten, unter denen Weiß vorherrscht. Betten und Stühle sind geschmiedet. Auf dem Boden oder auf den alten Tischen Blumensträuße aus frischen Wildblumen. Die Fenster sind mit Vorhängen mit einem niedlichen Blumenmuster versehen.

Skandinavischer Boden mit einem weichen, flauschigen Teppich. Loft-Designs aus Holz sind hinter falschen Paneelen versteckt oder in Weiß und Blau gestrichen. Die Fenster lassen sich nicht schließen, nur Modelle mit schönen Rahmen kaufen. An den Öffnungen müssen zwei Stühle oder weiche Hocker platziert werden, um die umliegende Schönheit zu sehen und an Winterabenden Tee zu trinken. Im Öko-Stil bleiben die Balken für den Bodenbelag unverändert. Alle natürlichen Details des Dachraums betonen und unterliegen keiner Veränderung. Darüber hinaus werden Stein, Metall und Naturtextilien verwendet. Die Wände sind mit dekorativen Holzplatten verziert, die eine komplexe Komposition bilden können (konzentrische Kreise, Quadrate, Dreiecke).

Schlafzimmer - praktisch, komfortabel, ästhetisch: Merkmale der Oberfläche

Das Schlafzimmer ist hauptsächlich mit natürlichen Materialien eingerichtet: Holz und Stein. Bei mehr Budgetoptionen werden Trennwände und Holzbretter achtlos in hellen Farbtönen gestrichen. Raue Striche, die die Textur des Materials betonen, fügen sich elegant in die Innenraumkomposition ein. Eine Schlafgruppe aus einem Bett und angrenzenden Nachttischen befindet sich entweder unter einem der Giebel oder unter schrägen Fenstern, sodass Sie nachts vor dem Schlafengehen den Rand des Sternenhimmels bewundern können. Ein Schlafzimmer auf dem Dachboden hat für viele Menschen den alten Traum zu verwirklichen: die Installation eines Baldachins der "Krone" aus leichtem, luftigem Stoff.

Features Dachboden können Sie einen Kamin darin installieren. Ein prächtiges Innenraumelement, das nicht nur Wärme ins Schlafzimmer bringt, sondern auch die Gemütlichkeit eines Landhauses.

    

Merkmale des Wohnzimmers

Gäste auf den Dachboden zu bringen, ist eine sehr originelle Entscheidung. Dies ist zum einen der ungewöhnlichste Raum im Haus, von dem sich ein Blick auf die Umgebung öffnet. Auf der anderen Seite ermöglicht der Raum die Ausstattung einer Halle mit bedingten Zonen für verschiedene Arten von Gelenkruhe. Eine Plattform ist für das Ansehen von Filmen vorgesehen: ein Fernseher auf einem Ständer, umgeben von einem ganzen „Satz“ weicher Kissen, die direkt auf dem Boden ausgelegt sind. In einer anderen Zone können Sie mit einem Couchtisch und einer weichen Sofaecke Tee trinken. Wenn die Maße des Dachbodens es erlauben, ist ein anderer Teil des Raumes für aktive Spiele oder ein separates kleines Gästezimmer ausgestattet. Monumentale Böden zu bauen ist nicht notwendig. Genug einfache bewegliche Trennwände.


    

Kinderzimmer unter dem Dach

Auf dem Dachboden können Sie ein Schlafzimmer für das Kind, einen Raum für Spiele oder ein vollwertiges „Mini-Apartment“ für einen Teenager einrichten, der nach Freiheit strebt. Dachboden hat einen besonderen "fabelhaften" Geschmack. Viele Menschen erinnern sich, dass hier die eindrucksvollsten Horrorgeschichten erzählt werden und sich hinter jedem Sofa oder Kleiderschrank ein Monster, ein Brownie oder der beste „Geist mit Motor“ der Welt verstecken kann, der auf dem Dach lebt, das heißt nebenan. Schlagen Sie eines dieser Themen an, aber nicht, um das Kind zu erschrecken, sondern um seine Ängste zu zerstreuen und sich in ein richtiges Märchen zu verwandeln. Für Mädchen gibt es ganze Schlosskompositionen und für Jungen indische Wigwams. Über dem Skate hängen Vögel mit ausgestreckten Flügeln, fliegende Holländer und Traumfänger. Hängen Sie eine Hängematte oder einen schwimmenden „Stuhl“ an einen der Deckenbalken.


    

Anordnung eines Dachbodens in einem Büro, in einer Bibliothek oder in einer Werkstatt

Der Dachboden ist ein idealer Ort, um ein ruhiges Arbeitszimmer, eine gemütliche Bibliothek mit Lesesaal oder eine geräumige Werkstatt einzurichten, in der niemand die kreativen Prozesse stören wird. In einigen Ausführungsformen sind alle drei Räume zu einem zusammengefasst, der herkömmlicherweise in Funktionszonen unterteilt ist.

Badezimmer - nichts ist unmöglich

Ein Badezimmer im Dachgeschoss lässt den Traum von einem großzügigen Raum für Wasseranwendungen wahr werden. Es wird nicht nötig sein, sich in einer engen Dusche zusammenzudrängen. Auf dem Dachboden können Sie in der Regel die gesamte Whirlpool-Badewanne einstellen. Natürlich ist es vor den Planungsarbeiten erforderlich, die Durchführung der erforderlichen Kommunikationsmaßnahmen zu planen: Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Einige rüsten das Mansardenbad zusätzlich mit speziellen Kabinen aus, die durch die badewannenähnliche Wirkung erzeugt werden. Eine solche Konstruktion benötigt in der Regel viel Platz und fügt sich ideal in einen solchen Raum ein.


    

Heimkino

Heimkino-Organisation ist eine aktuelle Idee, die viele, wenn nicht auf dem Dachboden, so doch im Keller verkörpern. Der Kinoraum eignet sich für diejenigen, die große Unternehmen sammeln möchten. Ansonsten gibt es ein ziemlich breites Plasma und eine gemütliche Ecke für zwei bis vier "Besucher". Geräumiges "Kino" mit mehreren parallel angeordneten Sofas oder Reihen ähnlicher Stühle. Der erste wird als vorzuziehen angesehen, da die Sitze nicht nur neu angeordnet, sondern auch in andere Räume verlegt werden können. Dutzende von identischen Stühlen werden es zwar problematisch sein, sie irgendwo neben dem Kino anzubringen.


    

Umkleidekabine - platzsparend

Das Dachgeschoss kann für die Ausstattung der Umkleidekabine voll genutzt werden oder es kann nur eine kleine Plattform dafür vorgesehen werden, und der verbleibende Raum kann für Wohnräume zur Verfügung gestellt werden. Der Raum „zur Aufbewahrung von Dingen“ ist wie in Boutiquen mit langen oder spiralförmigen Kleiderbügeln ausgestattet (die Spitze dem Grat überlassen). Die Wände sind geschlossene und offene Regale für die Aufbewahrung von Schuhen und verschiedenen kleinen Dingen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Platz zum Ausruhen haben: mit Puffs oder Stühlen, einem Tisch und einem hohen Spiegel. In einigen stilvollen Räumen werden sogar Mini-Umkleideräume eingerichtet.

    

Fazit

Der Dachboden gilt als ein einzigartiger Raum, dessen Hauptvorteil die Vielseitigkeit ist. Auf dem Dachboden können Sie einen Raum mit unterschiedlichen funktionalen Zwecken ausstatten. Ограничений по стилю в этом помещении тоже нет, оформление будет выбираться в соответствии со вкусовыми предпочтениями владельцев. Еще один плюс мансарды - возможность бюджетного оформления и проведения основных работ самостоятельно без привлечения специалистов.Auf Wunsch bleiben die meisten Oberflächen in ihrer ursprünglichen Form erhalten und schlagen einfach diese umweltfreundlichen Elemente im Design.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar