Dekorputz im Badezimmer: Arten, Farben, Design, Veredelungsmöglichkeiten (Wände, Decke)

Mit dekorativem Putz im Badezimmer können Sie nicht nur eine schöne Oberfläche schaffen, sondern auch die kleinen Unebenheiten der Wände oder der Decke verbergen. Diese Innenausstattung verleiht dem Raum dank der großen Farbpalette und der hohen ästhetischen Qualitäten ein perfektes und edles Aussehen.

Kann ich im Badezimmer benutzen?

Ausrüstungsmaterial für das Badezimmer aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit sehr sorgfältig auswählen. Dank der feuchtigkeitsbeständigen verputzten Oberflächen entsteht nicht nur ein komfortables, schönes und ansehnliches Design, sondern auch ein sicheres und praktisches.

Merkmale des Badezimmers

Die Nuancen der Dekoration dieses Raumes:

  • Bei der Auswahl müssen die Zusammensetzung, die Feuchtigkeitsbeständigkeit und die Festigkeitseigenschaften des dekorativen Veredelungsmaterials berücksichtigt werden.
  • Putz auf Putzbasis, besser geeignet für ein gut belüftetes Bad, ein relativ trockenes Bad oder ein geräumiges Duschbad.
  • Die Auswahl der Putzmischung erfolgt unter Berücksichtigung des Materials, aus dem die Wand oder Decke besteht.
  • In einem kleinen Badezimmer ist es nicht ratsam, Dekorleisten in zu dunklen Farbtönen zu verwenden.

Auf dem Foto dekorativer metallisierter Putz mit Silbereffekt im Badezimmer.

Vor- und Nachteile der Veredelung

Vor- und Nachteile von Dekorputz.

VorteileNachteile
Ein solches dekoratives Finish ist feuchtigkeitsbeständig, feuerfest, umweltfreundlich, ungiftig und besitzt gute antistatische Eigenschaften.

Es hat eine ziemlich komplizierte Anwendung, die ohne die Hilfe von Fachleuten nicht bewältigt werden kann.

Es verfügt über eine hohe Dampfdurchlässigkeit, die es Ihnen ermöglicht, ein günstiges Mikroklima im Raum zu schaffen und die Entwicklung von Pilzen nicht impliziert.

Gut waschbar und ziemlich pflegeleichtes Material.

Unterscheidet sich auch in der schwierigen Demontage.

Aufgrund der großen Anzahl von Farben, Schattierungen, der Fähigkeit, verschiedene Materialien zu imitieren und eine reliefartig gemusterte Oberfläche zu erzeugen, können Sie mit dieser dekorativen Oberfläche ein einzigartiges Design kreieren.

Was kann mit Dekorputz dekoriert werden?

Gestaltungsmöglichkeiten für verschiedene Oberflächen:

  • Die Wände. Mit Hilfe einer solchen dekorativen Beschichtung mit speziellen Additiven lassen sich geprägte und akzentuierende Wände im Bad schaffen und echte Meisterwerke der Innenausstattung verkörpern.
  • Decke. Die verputzte Deckenfläche verbessert die ästhetischen und dekorativen Eigenschaften des Raumes erheblich und macht ihn auf seine Weise stilvoll und einzigartig.

Dekorputz für Wände oder für die Decke ist ein ideales Material für Kreativität, mit dem Sie sowohl glatte als auch geprägte Oberflächen schaffen können.

Auf dem Foto ist ein kleines Badezimmer mit Wänden aus beigefarbenem Gips zu sehen.

Arten von Dekorputz

Es gibt verschiedene Sorten.

Venezianisch

Venezianisch kann eine Imitation von Granit, Marmor, Travertin oder anderen Steinstrukturen sein. Es wird in Schichten aufgetragen und oft mit Wachs überzogen, wodurch Sie nicht nur zusätzlichen Schutz vor Wasser, sondern auch aufgrund der resultierenden glänzenden Textur und glatten Überläufe schaffen können, um der Oberfläche eine besondere Zartheit und Luxus zu verleihen.

Texturiert

Dank der ausgewählten Zusammensetzung der Komponenten wird die strukturierte Oberfläche zur Herstellung von Reliefs oder Paneelen verwendet und imitiert perfekt Leder, Ziegel, Sand, Stein, Samt oder andere Oberflächen.

Strukturelle

Aufgrund des Mineral- und Holzgranulats in der Zusammensetzung können Sie mit der Strukturbeschichtung verschiedene Muster oder Rauheiten in der Ebene erzeugen. Die bekanntesten Techniken zum Auftragen dieser Zusammensetzung sind Borkenkäfer, Lamm oder Pelz.

Das Foto zeigt dekorativen Strukturputz im Innenraum eines modernen Badezimmers.

Das Farbschema des Innenraums des Bades

Dekorputze haben eine Vielzahl von Farblösungen, mit deren Hilfe sich eine bestimmte Stimmung im Bad oder auf der Toilette einstellen und neue Emotionen und Eindrücke in die Atmosphäre bringen lässt.

  • Weiß
  • Grau
  • Schwarz
  • Beige
  • Golden
  • Grün
  • Rot
  • Blau

Bei der Auswahl eines Farbtons sollten Sie zunächst den Stil des Raums und alle Nuancen des Innenraums berücksichtigen. Dank bestimmter Farben trägt getönter Putz dazu bei, einen hellen Akzent zu setzen, der zu einer sehr interessanten Gestaltungstechnik für den Raum wird, den Raum auffrischt oder dem Ambiente ein stilvolleres, modischeres oder raffinierteres und satteres Aussehen verleiht.

Das Foto zeigt ein Badezimmer mit Wänden aus hellbeigem Gips.

Raumgestaltungsmöglichkeiten

Durch die vielfältigen Möglichkeiten dieser dekorativen Veredelung ergibt sich eine makellose und ästhetische Oberfläche, die nicht nur eine exklusive Atmosphäre schafft, sondern auch über viele Jahre hinweg ihr Erscheinungsbild beibehält.

  • Marmor
  • Unter dem Beton.
  • Seide.
  • Gefärbt.
  • Kombination mit Fliesen.

Auf dem Foto dekorativer schwarzer Marmorputz im Badezimmer.

Gips ist eine Alternative zu teuren Analoga, zum Beispiel Edelsteinen oder anderen natürlichen Mineralien. Die Veredelung mit einer solchen Textur verleiht dem Badezimmer einen einzigartigen Charakter.

Das Foto zeigt das Innere eines klassischen Badezimmers mit Gips in Kombination mit Fliesen.

Welcher Stil ist besser, um das Badezimmer zu schmücken?

Die Wahl des dekorativen Veredelungsmaterials richtet sich nach einem vorgegebenen Stil. Mit diesem Futter können Sie eine Vielzahl von Designideen und -experimenten übersetzen und die gewöhnliche glatte nahtlose Beschichtung in ein spektakuläres und elegantes Design verwandeln.

  • Minimalismus
  • Klassisch
  • High Tech
  • Loft

Das Foto zeigt glänzenden pfirsichfarbenen Stuck an den Wänden im Badezimmer im klassischen Stil.

Fotogalerie

Dekorputz ist eine hervorragende Designlösung für die Reparatur oder Veredelung. Bei Verwendung dieser Beschichtung, die eine hohe ästhetische Wahrnehmung und ein originelles und einzigartiges Erscheinungsbild aufweist, entsteht im Badezimmer ein wirklich schickes und einzigartiges Design.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar