Badezimmerinnenprojekt 5 Quadrat. M. aus dem Studio EEDS

Das Hauptmerkmal des Innenraums des Badezimmers ist 5 Quadratmeter. m. Stahlmaterialien, die in seiner Dekoration verwendet wurden. Als Bodenbelag haben wir eine Teak-Terrassendiele gewählt, die für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit (aufgrund des hohen Gummigehalts im Holzbaum, hydrophobe Eigenschaften), Langlebigkeit und mechanischer Beanspruchung geeignet ist.

Die warmen Töne des Holzbodens werden perfekt mit den kühlen hellgrauen Tönen von Wandfliesen kombiniert, die Marmor imitieren. Die großformatigen Keramikfliesen von Atlas Concorde sind an sich schon sehr dekorativ und bewirken eine optische Vergrößerung des Raumvolumens. Im Inneren des Badezimmers gibt es nichts Überflüssiges, weshalb es sich herausstellte, dass es in einem relativ kleinen Bereich Platz für eine Badewanne und eine Dusche in voller Größe gab.

Möbel

Alle Möbelstücke werden auf Bestellung aus Teakholz gefertigt. Anstelle des üblichen Bildschirms, der den Raum unter dem Badezimmer abdeckte, erschien im Innenraum ein offenes Regal. Er ist wie der Bodenbelag aus Teakholz. Darüber hinaus befindet sich unter der Spüle ein kleines Aufbewahrungssystem mit Schubladen.

Sanitär

Die rechten Winkel der Badewanne, der Duschkabine und der Möbel bilden einen ausdrucksstarken Kontrast zum abgerundeten Waschbecken, das aussieht wie ein riesiger Kieselstein, der mit Meereswellen bedeckt ist. Dieses von Villeroy & Boch in englischer Sprache hergestellte Waschbecken heißt Pure Stone.

Beleuchtung

Für eine gleichmäßige Beleuchtung des Badezimmers sorgen in die Decke integrierte Leuchten. Zusätzlich ergänzten die Designer den Innenraum mit einer Lampenaufhängung in der Nähe des Spiegels.

Sehen Sie sich das Video an: PLACEBO - Special Needs (Oktober 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar