Feng Shui Badezimmer

Sowohl das Badezimmer als auch der Toilettenraum werden von allen Familienmitgliedern und ziemlich oft besucht. Nicht nur der Komfort hängt von der richtigen Anordnung dieser Räume ab, sondern auch, wie die älteste Wissenschaft des Heimwerkens sagt - Feng Shui, materielles Wohlbefinden.

Feng Shui Badezimmer und Toilette, gibt klare Empfehlungen zur günstigen Lage, Farbe der Wände und sogar zur richtigen Dekoration der Räumlichkeiten.

Badezimmer für Feng Shui.
  • Die Form der Wanne sollte oval oder rund sein, um das Auftreten negativer „Pfeile“ zu vermeiden, die die günstige Zirkulation der Qi-Energie beeinträchtigen.
  • Farbskala zu korrigieren Bad Feng Shui Wählen Sie Pastelltöne, zum Beispiel Weiß, Beige, Babyblau oder Pink, der Boden sollte im Ton der Wände sein.
  • Es ist besser, keine Teppiche zu verwenden, wenn ein Teppich erforderlich ist - entfernen Sie ihn nach dem Baden.
  • Helle Badezimmerbeleuchtung - regt die Bewegung von positivem Energie-Qi perfekt an.
  • Der Spiegel ist gut gewählt ovale Form, aber gebrochene Spiegel oder Spiegelfliesen in Feng Shui Bad kategorisch kann nicht angewendet werden.
  • Im Sichtfeld sollten sich nur die Flaschen mit Reinigungsmitteln befinden, die Sie verwenden, der Rest versteckt sich im Schrank.

Feng Shui Badezimmer und Toilette Es wird davon ausgegangen, dass die Kombination aus zwei leistungsstarken Abflüssen Ihr finanzielles Wohlergehen buchstäblich in eine gemeinsame Aktie verwandeln wird. Wenn beide Räume bereits zusammengelegt wurden, sollte ein künstlicher Teiler gebaut werden. Sie können eine niedrige Gipskartonwand oder einen schmalen Schrank anbringen.

Im Falle eines kleinen Raumes, Feng Shui Badezimmer, deutet auf das Vorhandensein eines Trennvorhangs hin. Zusätzlicher Schutz für Ihr Wohlbefinden, wird ein weiterer Tipp dienen Bad und WC Feng Shui - Halten Sie den Toilettendeckel sowie die Tür zur Toilette immer geschlossen.

Bei räumlicher Nähe von Schlafzimmer und Bad im Haus, gem Bad Feng Shuisollte dies tun:

  • Stellen Sie das Bett so weit wie möglich von der Wand entfernt auf, die an das Badezimmer grenzt.
  • In Feng Shui-Zimmern sollte sich das Bett nicht gegenüber dem Eingang zum Bad oder zur Toilette befinden.
  • Zusätzliches „Blockieren“ - Hängen Sie einen Spiegel an die Tür des Badezimmers und der Toilette. Durch diese Bewegung wird der Eingang aus dem Raum „entfernt“.

Zusammenfassend gilt die Hauptregel nicht nur für Bad Feng Shui - Für eine ordnungsgemäße und aktive Energiezirkulation im Raum sollten die Räume so sauber wie möglich sein. Schmutz und Staub „sammeln“ sich in sich negativ an, was sich nachteilig auf Sie auswirken kann.

Sehen Sie sich das Video an: Heike Schauz: Badumgestaltung nach Feng-Shui-Kriterien the point of you 1 (Oktober 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar